Dr. med. Luise Kommerell
Dr. med. Frank Kommerell
Fachärzte für Augenheilkunde
Fabrikstraße 8
85354 Freising
Telefon: 08161 - 94148

UV- Schutz 

In der heutigen Zeit , in der das Freizeitverhalten der Menschen immer mehr zunimmt und wir uns häufig im Freien bei unseren sportlichen Aktivitäten aufhalten, ist ein adäquater Sonnenschutz unumgänglich.
Die für unser Auge nicht sichtbare UV- Strahlung kann im Laufe unseres Lebens unsere Augen schädigen.
Besonders Menschen mit hellen Augen (blaue,graue und besonders grüne) sind betroffen, da die Regenbogenhaut (Iris) bei den hellen Augenfarben weniger Pigment enthält und besonders viel UV- Strahlung in unser Auge gelangt.
Dadurch kann es einerseits zu einer vorzeitigen Linsentrübung ( Katarakt) kommen.
Weiterhin wird vermutlich durch das UV Licht unsere Netzhaut und besonders der Ort des schärfsten Sehens (Makula) über die Jahre geschädigt. Es kann im Alter zur Entwicklung einer Makuladegeneration und im schlimmsten Fall zur Erblindung des Auges führen.
Hohe UV- Strahlung schädigt auch die Hornhaut , es entwickelt sich ein "Sonnenbrand" auf der Hornhautoberfläche ( die s.g. Verblitzung), diese kann zum Beispiel beim Schweißen, oder auch nach intensiver UV Bestrahlung z.B. auf Gletschern , UV Lampen o.ä. auftreten.
Die Therapie besteht in Salbeneinbringung ins Auge (z.B. Bepanthen® Augensalbe) und Kühlung.
 
Aus o.g. Gründen ist es unbedingt notwendig eine geeignete (moderne) Sonnenbrille mit richtigem UV Schutz zu tragen um so sein Augenlicht zu schützen. Mittlerweile sind zahlreiche Brillen , die sich auch hervorragend beim Sport tragen lassen von allen namhaften Herstellern auf dem Markt.
Wir oder Ihr Optiker können Sie sicherlich  beraten.

                                                                                                                                                                        zurück